Alle Jungs, die ich vorher geliebt habe

Rosella, 16 Jahre alt, schreibt Briefe an alle ihre früheren Lieben, die Briefe sind nur für ihre Augen bestimmt. Bis zu einem Tag, an dem alle Liebesbriefe an ihre früheren Lieben verschickt würden. Ihr Leben gehört bald ins Chaos, wenn sie ihre vorherigen Lieben einer nach dem anderen einander gegenüberstellt. Rosella hält ihre Liebesbriefe in einer Hutschachtel, die ihre Mutter ihr gegeben hat.
Es sind keine Liebesbriefe, die jemand anderes für sie geschrieben hat, diese Briefe hat sie geschrieben. Die Jungen, die sie geliebt hat, sind insgesamt fünf. Wenn sie schreibt, kann sie ihr Herz und Seele ausgießen und alles sagen, was sie im wirklichen Leben niemals sagen würde, weil ihre Briefe nur für ihre Augen sind.

Die Namen von ihren früheren Lieben waren Peter, Josh, Lucas, Mike und Alex. Josh war ihr bester Freund und der Freund von ihrer Schwester, darum konnte sie nicht mit ihm zusammen sein. Sie war dann mit Peter in einer vorgespielten Beziehung, und plötzlich war Rosella in einem Liebesleben und geriet außer Kontrolle.

Rose, Klasse 9a, Wilhelm-Hauff-Schule