Zisch – Zeitung in der Schule

Mit dem crossmedialen Jugendprojekt Zisch – Zeitung in der Schule unterstützen die Heilbronner Stimme, Hohenloher Zeitung und Kraichgau Stimme Lehrkräfte gratis bei der Vermittlung von Medienkompetenz im Unterricht. Zisch macht Jugendliche fit im Umgang mit der Zeitung und fördert dabei zugleich die eigene Meinungsbildung sowie Lese- und Schreibfähigkeiten.

Zisch-2015_750x450_1

Im Schuljahr 2017/2018 wird Zisch wieder in zwei Varianten durchgeführt: „Zisch Klassik“ und „Zisch 2.0“. Was es mit diesen Projekt-Varianten auf sich hat, erfahren Sie unten unter dem Punkt „So kommt die Zeitung an die Schule“. Alle anderen Projekt-Bestandteile sind in beiden Varianten gleich.

Was Ihnen die Teilnahme bringt

  • Das Projekt für die Klassen 7 bis 12 läuft über ein gesamtes Schuljahr. Auf diese Weise können Sie die Medienarbeit flexibel in den Unterricht einplanen.
  • Praxisnahes Lehrmaterial unterstützt optimal bei der Vermittlung ihres Lehrstoffs.
  • Das Material gibt Anregungen für fast alle Fächer. Die Zeitung mit ihren Informationen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Berufsleben, Region und aller Welt wird so zum aktuellen Schulbuch.
  • Ein Startseminar führt in das Projekt ein.
  • Ihre Klasse kann an spannenden Wettbewerben teilnehmen und tolle Preise gewinnen.
  • Das Projektbüro unterstützt beim individuellen Zeitungsunterricht, liefert Arbeitsbögen zur aktuellen Berichterstattung und hilft beim Schreiben für die Zeitung.

So kommt die Zeitung an die Schule

Sie haben die Wahl zwischen „Zisch Klassik“ und „Zisch 2.0“.

„Zisch Klassik“

Vom 23. Oktober 2017 bis zum 20. Juli 2018 erhalten alle Klassen kostenlos je fünf Zeitungsexemplare in die Schule. In zwei sechswöchigen Kernzeiten bekommt jeder Schüler sein eigenes Exemplar. Diese Phasen ermöglichen den Schülern die besonders intensive Auseinandersetzung mit der Zeitung.

Stimme_App

„Zisch 2.0“

Vom 23. Oktober 2017 bis zum 20. Juli 2018 erhalten alle Klassen in der Zeit von 8 bis 20 Uhr kostenlosen Zugang zum E-Paper, der digitalen Version der Heilbronner Stimme, Hohenloher Zeitung und Kraichgau Stimme, und zur Stimme-App für Tablet und Smartphone. Einzige Ausnahme sind die Schulferien. In zwei sechswöchigen Kernzeiten bekommt jeder Schüler ein eigenes Exemplar seiner gedruckten Tageszeitung in den Unterricht. So entdecken Ihre Schüler ihre Tageszeitung im Verlaufe des Projektes sowohl digital als auch als Druckausgabe.

Zisch 2.0 läuft wie folgt: Nach der Anmeldung bekommen Sie von uns alle weiteren Informationen per E-Mail zugeschickt. Hier erfahren Sie unter anderem, wie und wo Sie die Gutscheincodes einlösen und wie Sie sich anschließend einloggen.

Mehr Infos:

Schreiben und mehr

Das Projekt hat seinen eigenen Platz in der Zeitung. Auf der jeden Mittwoch erscheinenden Zisch-Seite können Schüler und Klassen ihre eigenen Artikel veröffentlichen, ihre Schule präsentieren und auf Termine hinweisen. Das Projekt motiviert zum Schreiben: Finden Sie die eigenen Beiträge in der Zeitung wieder! Jede Zisch-Klasse hat außerdem die Möglichkeit, die Druckerei zu besichtigen, und wird von einem Zeitungsredakteur besucht.

Zisch ist crossmedial

Die Zisch-Website begleitet das Projekt. Sie bietet Möglichkeiten zum Austausch über die eigenen Erfahrungen mit Zisch, das aktuelle Lehrmaterial zum Download und natürlich alle Schülertexte und -fotos.

Redakteure besuchen Ihre Klasse

Während des gesamten Schuljahres haben Sie, gemeinsam mit Ihrer Klasse, die Möglichkeit, die Zeitung nicht nur als fertiges Produkt kennenzulernen. Gerne besuchen Redakteure Ihre Klasse, berichten aus ihrem beruflichen Alltag und helfen bei der Suche nach einem Thema sowie der besten Gattung. Zur Anmeldung einfach dieses Formular ausfüllen und an die angegebene Nummer faxen.

Klassenbesuch des Druckhauses

Wie entsteht die Zeitung, wo wird sie gedruckt? Auch das können Sie live bei der Heilbronner Stimme, Kraichgau Stimme und Hohenloher Zeitung erleben.

Anmeldungen zu Druckhausführungen über den Empfang Austraße:

  • Telefon: 07131/615-900
  • E-Mail: empfangau@stimme.de

Werksbesuche bei Audi

Auch unserer Partner Audi bietet Ihnen die Möglichkeit eines mehrstündigen Werkbesuches. Das Anmeldeformular mit Fragebogen sowie alle Kontaktdaten finden Sie hier.