Enthüllungen zu den Panama Papers

Bericht

Bei der Enthüllung der Panama Papers wurden Manager, Mittelständler, Banker und Sportler, wie zum Beispiel Nico Rosberg und Lionel Messi, aufgelistet. In den Panama Papers geht es um sogenannte Briefkastenfirmen, welche eine Rechtsanwaltskanzlei in Panama eingerichtet hat. Die oben genannten Personen haben diese Unternehmen genutzt, um ihr Geld zu verstecken, da man hier, in Europa, Steuern dafür zahlen muss. Seit Steuern erhoben werden, suchen Bürger Möglichkeiten, sie zu umgehen.

An den Recherchen zur Aufdeckung arbeitet auch die Süddeutsche Zeitung, kurz SZ, mit. Die vier Mitarbeiter des Ausschusses der Süddeutschen Zeitung haben rund 11,5 Millionen Daten ausgewertet, welche sie aber nicht an die deutschen Behörden geben möchte. Das Team der Süddeutschen Zeitung arbeitet mit dem Internationalen Konsortium investigativer Journalisten, kurz ICIJ, zusammen. Die von Stiftungen finanzierte Organisation will Korruption und Machtmissbrauch aufdecken.

Alex Linz, Paul-Richard Kaufmann, Klasse 8c, Ev. Paul-Distelbarth-Gymnasium Obersulm